Zielgruppendefinition mit Sinus-Milieus

Zielgruppendefinition mit Sinus-Milieus

Am Anfang jeder Marketingkampagne steht die Definition der Zielgruppe. Schließlich muss geklärt werden, wer mit den Maßnahmen überhaupt erreicht werden soll.

Es gibt verschiedene Methoden, die hier verwendet werden können. Eine davon ist die Definition über Sinus-Milieus.

Was sind Sinus-Milieus?

Sinus-Milieus beschäftigen sich mit Veränderungen und aktuellen Trends in der Bevölkerung.

Dazu werden die in einer Gesellschaft lebenden Menschen in verschiedene Gruppen zusammengefasst, je nach ihrer Werthaltung und ihrem jeweiligen Lebensstil.

So liefern Sinus Milieus ein wirklichkeitsgetreues Bild von Gesellschaften. Die einzelnen Milieus geben Aufschluss über die Lebensziele, -stile, Einstellungen, sozialen Hintergrund, Befindlichkeiten und Orientierungen.

Aufgrund der vielen Faktoren, die zur Gruppierung herangezogen werden liefern sie ein ganzheitliches Bild über alles was die Leute eines Sinus-Milieus beschäftigt.

Sinus-Milieus im Marketing

Sinus-Milieus werden im Marketing zur Definition der Zielgruppe verwendet. Hier liegen keine demographischen Daten zugrunde, sondern ein Überblick über die soziokulturelle Vielfalt der Gesellschaft.

So können Käufer- und Kundengruppen genau beschrieben werden, zeigen was diese bewegt und wie letztere am besten zu erreichen sind. Sinus-Milieus werden von vielen Markenartikelherstellern und bekannten Dienstleistern aller Branchen und von Werbeagenturen verwendet.

Sie wollen Sinus-Mileus für Ihr Unternehmen nutzen?

Spielen Sie die JOKER-Karte

Setzen Sie auf uns!

Ihre Full-Service-Agentur JOKER

Werbung – Marketing – Event 

Blogautorin: Julia Hohenester

Quelle:

https://www.fuer-gruender.de/wissen/unternehmen-fuehren/marketing/marketingkonzept/sinus-milieus/

https://www.sinus-institut.de/sinus-loesungen/sinus-milieus-deutschland/

Foto: pixabay (customer-563967_640)

About the author: Katharina Eder