KPI – Key Performance Indicator

KPI ist die Abkürzung für Key Performance Indicator. Der Begriff bezeichnet in der Betriebswirtschaftslehre Kennzahlen, anhand derer der Fortschritt oder der Erfüllungsgrad hinsichtlich wichtiger Zielsetzungen oder kritischer Erfolgsfaktoren innerhalb einer Organisation gemessen und/oder ermittelt werden kann. Sämtliche Prozesse in Organisationen können anhand dieser Leistungskennzahlen kontrolliert werden. Durch konsequentes Monitoring können Prozesse und Maßnahmen entsprechend angepasst und optimiert werden.

Welche KPI´s können verwendet werden?

Je nach Unternehmen und Bereich werden unterschiedliche KPIs zur Leistungsmessung herangezogen. So interessiert sich das Marketing für andere Kennzahlen als der Vertrieb, das Rechnungswesen für andere als die Logistik. Welche KPIs die richtigen sind, hängt immer davon ab, welche Tätigkeiten überprüft werden sollen. Soll beispielsweise der Traffic auf einem Blog gesteigert werden, eignen sich etwa Kennzahlen wie Besucher, wiederkehrende Nutzer und Verweildauer. Ist das Ziel der Content-Maßnahme dagegen, Leads zu generieren, kann z. B. die Conversion Rate von Landingpages betrachtet werden.

Fazit

Eine regelmäßige Erfolgsmessung der Prozesse in Unternehmen ist wichtig für ein erfolgreiches Marketing. Die Aktivitäten müssen ständig an die Ziele eines Unternehmens angepasst und regelmäßig überprüft werden.

Brauchen Sie Hilfe bei der Erfolgsmessung Ihrer Marketing-Aktivitäten?

Spielen Sie die JOKER-Karte!

Setzen Sie auf uns!

Ihre Full-Service-Agentur JOKER

Werbung – Marketing – Event

Gastautorin: Elena Wackerbauer

Bild: pixabay (ux-787980_1920)

Quelle: https://www.textbroker.de/kpi

https://de.wikipedia.org/wiki/Key_Performance_Indicator

 

About the author: Katharina Eder