Seit 20 Jahren ermittelt die ARD/ZDF Online-Studie die Internetnutzung in Deutschland.

Ergebnisse der ARD/ZDF Online-Studie

Seit 20 Jahren ermittelt die ARD/ZDF Online-Studie die Internetnutzung in Deutschland. Ergebnisse der ARD/ZDF Online-Studie basieren auf den Befragungen von rund 2.000 Personen der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren. Die Ergebnisse aus diesem Frühjahr zeigen, dass 90 Prozent (62,4 Millionen Personen) davon das Internet nutzen, was – verglichen mit dem Vorjahr – einen Anstieg um sechs Prozentpunkte bedeutet. 50 Millionen Personen nutzen das Internet sogar täglich.

Tägliche Nutzungsdauer

Eine detaillierte Betrachtung der Analyseergebnisse zeigt, dass Personen im Alter von 14 bis 29 Jahren mit über viereinhalb Stunden täglich das Internet am meisten nutzen. Mit steigendem Alter nimmt die Nutzung des Internets ab. So verwenden Personen zwischen 30 und 40 Jahren das Internet im Schnitt nur noch drei Stunden am Tag. Befragte im Alter von 50 – 69 Jahren gaben an das Internet ca. eineinhalb Stunden zu nutzen. Mit nur 36 Minuten täglich wird es von Personen über 70 Jahren am wenigsten genutzt. Zudem lässt sich ein Unterschied zwischen den Geschlechtern erkennen: Männer nutzen das Internet täglich um fast eine Stunde länger als Frauen. Die Gesamtergebnisse verzeichnen einen Anstieg in der Internetnutzung um 21 Minuten verglichen mit dem Vorjahr.

Steigende Internetnutzung von unterwegs

30 Prozent der Befragten surfen mit mobilen Endgeräten im Internet. Dies bedeutet einen Anstieg um zwei Prozentpunkte zum letzten Jahr. Dieser Anstieg geht vor allem auf Personen im Alter über 29 Jahren zurück. Der Anteil der 30- bis 49-Jährigen beträgt nun 41 Prozent (2016: 36 %). Mit einem Anteil von 14 Prozent (2016: 12 %) verzeichnet auch die Altersgruppe der 50- bis 69-Jährigen einen Anstieg in der Internetnutzung, während die der 14- bis 29-Jährigen mit 63 Prozent gleichgeblieben ist.

Nutzung von WhatsApp und Social Media

Die WhatsApp Nutzung steigt kontinuierlich. Der Instant Messenger wird von 64 Prozent der Befragten mindestens einmal pro Woche genutzt. Bei den Social Media Plattformen, Facebook, Instagram, Snapchat, Twitter und Xing lässt sich kaum eine Veränderung zum Vorjahr erkennen.

Ihre Full-Service-Agentur JOKER

Setzen Sie auf uns!

Werbung – Marketing – Event

Gastautorin: Julia Hohenester

Quelle: www.ard-zdf-onlinestudie.de

Foto: pixabay (chart-2785902_1920)

About the author: Katharina Eder