CRM ist eine Abkürzung des englischen Customer Relationship Managements. Die deutsche Übersetzung wäre wohl Kundenbeziehungsmanagement oder die Pflege der Kundenbeziehungen.

CRM – Customer Relationship Management

CRM ist eine Abkürzung des englischen Customer Relationship Managements. Die deutsche Übersetzung wäre wohl Kundenbeziehungsmanagement oder die Pflege der Kundenbeziehungen. Die CRM-Philosophie ist einfach: der Kunde steht immer an erster Stelle.

Was ist CRM?

Eine CRM-Software vereint alle Informationen aus den verschiedenen Abteilungen des Unternehmens, um eine ganzheitliche und umfassende Ansicht auf den Kunden zu bieten.

Dies ermöglicht es Mitarbeitern mit Kundenkontakt, die in Bereichen wie Vertrieb, Marketing und Kundenservice arbeiten, schnelle und fundierte Entscheidung zu treffen – vom Up – bis zum Cross-Selling, zur Verbesserung der Qualität der Kundenkommunikation und Ansprache, sowie die Leitung von Vertriebe und Marketing-Kampagnen zu erleichtern.

Warum ist CRM wichtig für Ihr Unternehmen

CRM ist wichtiger denn je für Unternehmen, denn es kann Ihnen dabei helfen, neue Kunden zu generieren und bestehende Kunden zu halten. Im heutigen wettbewerbsgeprägten Umfeld und mit so vielen Produkten und Dienstleistungen, aus denen man auswählen kann, sind Kunden sehr wählerisch und Kundenloyalität scheint der Vergangenheit anzugehören.

CRM gibt Unternehmen ein besseres Verständnis mit auf den Weg. Bedürfnisse und Wünsche der Kunden werden schneller erkannt. Je mehr Sie über Ihre Kunden wissen, über ihre Vorlieben und ihr Kaufverhalten, desto zielgerichteter wird Ihr Angebot sein.

Sie wollen ein CRM-System für Ihr Unternehmen nutzen?

Spielen Sie die JOKER-Karte und wir beraten Sie gerne!

Setzen Sie auf uns!

Ihre Full-Service-Agentur JOKER

Werbung – Marketing – Event

Blogautorin: Elena Wackerbauer

Quelle:

https://www.salesforce.com/de/learning-centre/crm/what-is-crm/

https://www.superoffice.de/quellen/artikel/was-ist-crm/

Foto: pixabay (woman-1594711_640)

About the author: Katharina Eder